Zurück zum Jahresbericht.

 

 

Schwarzes Brett der Modellbaugruppe Radolfzell.

Immer wieder haben unsere Vereinsmitglieder mal ein Modell über. Hier können diese Schätzchen erst mal innerhalb vom Verein angeboten werden. Der Flieger oder das Modellbauzubehör wechselt den Besitzer ohne Versandkosten und kann vom Vorbesitzer abgeholt werden.

Und wie läuft es? Die Vermittlung der Modelle erfolgt von Privat an Privat. Wir nennen die Preisvorstellungen vom Verkäufer für das Modell, jedoch keine Adressen und Telefonnummern. Diese können sie beim Verkäufer direkt erfragen. Aus diesem Grund geben wir lediglich die E-Mailadresse an.

Die neuesten Beiträge immer oben.


Achtung Helipiloten!

Unser Kollege Klaus wollte mit dem Helifliegen beginnen. Nach einigen Schwebeflügen sagte Ihm diese Art vom Fliegen leider nicht zu und er möchte seinen neuen Raptor E550S wieder verkaufen. Wenn jemand also sehr preisgünstig mit dem 3D - Helifliegen beginnen möchte, hat hier Gelegenheit dazu. Dabei ist eine 6-S-Lipo 5000 mAh, GFK-Rotortblätter und ein Trainingsgestellt. Also nur noch Empfänger einbauen, programmieren und es kann losgehen.
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Modellbausätze

Der Bausatz wurde in Dübendorf für 60 Franken gekauft. Die Zero ist ursprünglich ein PPS - Segler. Die Flächen wurden gestutzt auf 90cm. Dei Randbögen sind angeklebt. Es sollte ein Elektroantrieb verbaut werden. Leider hat den Kollegen die Lust verlassen.
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Auch dieser Bausatz hat locker 30 Jahre Lagerzeit hinter sich. Der Komoran von Robbe ist ein Leckbissen für Entenfreunde. Ein Brett für den Vorflügel ist in den Rumpf eingeklebt. Ansonsten ist noch alles im Baukasten enthalten und Original.
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Der Bausatz vom Booster von Holzmann ist mittlerweile eine Rarität. Der Bausatz ist noch Original und noch nicht begonnen. Die Tragflächen sind noch in der sogenannten Jedelski Bauweise erstellt.
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Viele Jahr lang lag der Baukasten von einem Carrera Trainer im Keller von einem Modellbauer. Nun kann dieser endlich mal gebaut werden und sich in die Lüfte erheben. Der Bausatz ist noch Original und noch nicht begonnen.
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Motoren

Bluebird 25 komplett.
Und noch ein OS-40F SR.
Und noch ein gebrauchter COX 0,8 mit Ersatzglühkopf.
Ein Veco 61, 10ccm. Diesen Motor kennt sicherlich keiner mehr von uns.
Ein alter OS-Max 15. Dieser Motor gehört normalerweise gereinigt und in die Vitrine.
Und noch ein OS-Max 15. Dieser sogar noch im besseren Zustand.
Ein recht neuer Magnum 15A, leider ohne Vergaser. Dieser ist aber sicherlich noch u bekommen. Der ideale Aircombatmotor.
Ein Supertiger 7,5 ccm. Der Motor ist noch übrig aus unserm Jugendprojekt "3D-Sepp".
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Flugfertige Modelle.

Ein Vereinskollege möchte seinen Puma abgeben. Er ist ihm zu schnell. Eingebaut ist ein Webra Speed, 6,5ccm
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Modellbeschreibung für die Airworld Katana, 2,5 Meter.

Das Modell ist mit Nietendesign versehen und komplett weiß in der Autolackierwerkstatt lackiert. Hierbei handelt es sich noch um die Version mit Styro-Balsa Tragflächen. Die Nieten sind von Hand aufgebracht. Die 2 Rudermaschinen (Hitec) vom Höhenruder sind bereits eingebaut und angelenkt. Für das Seitenruder ist hinten im Rumpf eine große Hitec-Rudermaschine eingebaut und mit Seilzügen angelenkt. Alle Ruder sind mit Stiftscharnieren angeschlagen. Für die Querruder sind 2 Dymond Digitalservos 9900 eingebaut. Der 3W85 Boxer samt Auspuffanlage ist neu gekauft und ist noch nicht gelaufen. Dieser ist montiert auf eine Alu-Platte welche stirnseitig mit dem Rumpf verschraubt ist. Tank und Rudermaschine sind ebenfalls mit dem Motorspant verschraubt. Die komplette Einheit kann zur Wartung abgenommen werden. Das Modell ist nach einem italienischen Design verziert. Alle Folienschnitte können, bei Nichtgefallen abgezogen werden. Das Modell ist ein rechter Brocken und wartet auf den Erstflug.

Bei Interesse kann ich gerne noch weitere Fotos zusenden.

E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


DJI 4-Copter mit neue 2,1 Software.
Mit solch einem QuadroCopter habe ich mich innerhalb einer Flugsaison auf den Hubschrauberflug vorbereitet. Das hat super funktioniert. Der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand. Es können erhebliche Kosten für die Reparatur vom Heli eingespart werden. Heute funktioniert das mit dem 3-D-Hubschrauber recht schon sicher.

Der QuadroCopter wird mit einem Lipo 3S geflogen. Wenn der mal auf die Nase fällt ist nicht gleich etwas kaputt. Ich würde den Einstieg in den Heliflug heute wieder so erlernen.

Nicht dabei ist der Empfänger und der Lipo.

E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Mig-29 von HET.
Die Mig-29 habe ich einige Male geflogen. Das Modell ist sehr schnell. Geflogen wurde das Modell mit einem 5S-Lipo, mit 5000 mAh. Serienmäßig ausgerüstet sind 2 Impeller verbaut. Alle Komponenten, bis auf den Flugakku und den Empfänger bleiben im Modell. Der Materialpreis vom Modell war über 600 Euro. Da ich eher größere Jets fliege kann ich das Modell abgeben.
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Zubehör

Flühs Winde 0,8 KW.

Da wir uns eine neue Flühswinde mit Rückholung zugelegt haben und noch eine Ersatzwinde haben können wir eine Winde abgeben. Diese war bei uns 3 Jahre im Einsatz und hat zu unserer Zufriedenheit funktioniert. Mit der Winde können Segler um die 4 Meter oder einem Gewicht bis ca. 5 kg hochgezogen werden.

Zur Winde gehört ein Transportwagen, auf dem auch noch die 12 Volt Batterie Platz findet. Vier Heringe zur Verankerung und die Umlenktrolle ist auch dabei. Die Hochstartleine verbleibt auf der Rolle.

 

E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Hier noch ein Sender MX12 von Hott. Der Sender ist neuwertig. Der Kollege hat sich eine größere Fernsteuerung zugelegt und möchte den Sender abgeben.
E-Mailadresse

Preis auf Anfrage.


Gerhard Kenner

Zurück zum Jahresbericht.